Thiesen GmbH – Pionier der RoIP-Technologie

Bereits seit 2008 ist unser Unternehmen im Bereich RoIP (RoIP = Radio over Internet Protocol) tätig. RoIP bietet eine kostengünstige Möglichkeit, verschiedene Funk- bzw. Kommunikationssysteme zu koppeln.

Haben Sie ein Kommunikationsproblem oder möchten Ihre Kommunikationswege verbessern?

  • Sie suchen alternative Wege zum Absetzen von Bedienteilen Ihrer Funkgeräte?
  • Sie wollen digitalen und analogen Funk gleichzeitig betreiben?
  • Sie wollen verschiedene Frequenzbänder gleichzeitig überwachen?
  • Sie wollen Ihre Funkkreise erweitern?
  • Sie wollen ...?
  • Oder wollen Sie einfach nur vernetzte Sprechstellen?

Fragen Sie uns! Mit unserer langjährigen Erfahrung sind wir der richtige Partner und haben eine Lösung für Sie!

Mit den Geräten unserer RoIP-Produktfamilie wird es Ihnen möglich, (welt-)weit auseinanderliegende Funkstandorte und Leitzentralen über ein IP-Netzwerk zu verbinden.

Dabei spielt es keine Rolle, welches Frequenzband von den einzelnen Funkteilnehmern benutzt wird. Auch nicht, ob es sich um analoge und / oder digitale Funkgeräte handelt. Sie können genau festlegen, wer mit wem kommunizieren darf. Über unsere Leitzentrale RDU104 können Sie dies jederzeit individuell anpassen.

Weiterhin können Sie Betriebszustände signalisieren, Geräte ein- und ausschalten sowie Alarmierungen, Überwachungen und Auswertungen durchführen.

Wo liegen Ihre Tätigkeitsbereiche?

Hier einige Beispiele:

Öffentliche Verwaltung,
Sicherheit und Ordnung,
Rettungswesen
      

Transport (Personen u. Waren),
Warenumschlagplätze, Häfen,
Schifffahrt, Lagerhäuser,
Flughäfen, Bahn

       Industrie, Energieversorgung,
Bauwirtschaft, Militär

 Zukünftig könnten Ihre Kommunikationswege z.B. so aussehen: